Zum Inhalt springen

Behinderungen aufgrund von Bauarbeiten in Malaszewicze

|   Europa Neuigkeiten

Aufgrund der Mitte März 2018 gestarteten Infrastrukturarbeiten in Malaszewicze kommt es zu langfristigen Behinderungen bei der Abwicklung von Containern aus / nach China über Brest – Terespol. 

Am 12. März wurde mit dem Ausbau der Strecke Siedlce – Malaszewicze / Terespol begonnen, welcher bis zum Jahr 2020 dauern soll. Gleichzeitig werden die Bahnhöfe Biala Podlaska, Malaszewicze und Terespol modernisiert. Dabei werden teilweise auch Gleise geschlossen, wodurch die Verkehrskapazitäten eingeschränkt werden.

Zusätzlich wird ab dem 12. Mai bis Ende 2018 der Bahnhof Malaszewice Poludniowe, über den die Züge nach Brest fahren, zwecks Gleismodernisierung (1435mm) geschlossen. Während dieses Zeitraums werden die betroffenen Züge über den Bahnhof Malaszewice Centralne abgefertigt.  Aufgrund dieser Modernisierungsmassnahmen wird sich die Abfertigungskapazität von bisher 14 Zügen pro Tag auf nur noch 8 Züge pro Tag reduzieren.